Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 20.10.2017

Proteinriegel im Test

Du findest hier den aktuellen Proteinriegel Test und weitere Tipps.(Tabelle ist in Bearbeitung)

Anzeige

Muskelaufbau kann ohne einen geeigneten Proteinriegel Test ziemlich schwierig sein. Darum haben wir uns hingesetzt und für Dich einzelne Tests sowie auch etliche Kundenbewertungen zusammengefasst, um die geeignetsten Produkte zu finden.

Achtung: Auf dieser Testseite zeigen wir dir auf, wie sich die Produkte in unserem Test geschlagen haben und gehen auf die Testergebnisse ein, damit du dir selbst ein Bild vom Produkt machen kannst und das für dich am besten geeignete Produkt findest. Alle hier präsentierten Produkte wurden durch uns oder in unserem Auftrag getestet. Alle anderen Produkte die wir miteinander verglichen haben findest du auf unserer Vergleichsseite.

Nähere Details unter anderem zu unseren Kriterien findest du unter diesem Link: So testen wir.

Wir führen stetig neue sowie ergänzende Produkttests durch und vergleichen neue Produkte miteinander. Interesse?

Der Proteinriegel Test hilft dir die richtige Wahl zu treffen

Beachte, dass es verschiedenste Proteinriegel für Verschiedenes gibt.

Was muss ich vor dem Kauf einer Proteinriegels beachten?

Als Fitnessexperte weiß man, was der eigene Körper benötigt. Doch bis Du dich auf dieser Stufe der Expertise befindest, kann es ein wenig dauern. Erfahrung und Erfolg sprechen für sich. Wir haben im Proteinriegel Test so einiges herausfinden können, das Dir eine entsprechende Hilfeleistung bieten wird.

Zunächst ist es erst einmal wichtig, dass der Körper beim gezielten Muskelaufbau eine gewisse Menge Eiweiß erhält. Um nicht die komplette Ernährung umstellen zu müssen, greifen viele Trainierende hier gerne zu Nahrungsmitteln, die hier helfen.

Im Proteinriegel Test sticht vor allem heraus, dass sie sich wesentlich von ebenso oft zum Einsatz kommenden Eiweißshakes unterscheiden. Nicht nur in der Einnahme, sondern auch oder sogar vor allem in ihrem Preis.

Sportarten bei denen Proteinriegel gern benutzt werden

Nicht jeder Sport ist darauf ausgelegt, Muskeln extra aufzubauen. Herkömmliche Fitness oder Ausdauer Sport zielen auf ganz andere Körpergebiete ab.

Anzeige

E.L.F Energy Cake – Original 24x125g, 1er Pack (1 x 3 kg)

24,97 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. Oktober 2017 6:49
Detailsbei
ansehen

Bodybuilding oder auch klassischer Muskelaufbau, der in Richtung Arme oder Sixpack geht, sind sozusagen die Sportarten, die in unserem Proteinriegel Test in den Mittelpunkt gerückt werden.

Beliebte Proteinriegel verschiedener Preisklassen

Anzeige

Modell Preis
1 Layenberger LowCarb.one Protein-Riegel Cranberry-Cassis 18 Stück à 35 g Layenberger LowCarb.one Protein-Riegel Cranberry-Cassis 18 Stück à 35 g

18,97 €
inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. Oktober 2017 6:49

Detailsbei
ansehen
2 Bodylab24 Protein Bar Crispy Schoko , Proteinriegel 12x65g Bodylab24 Protein Bar Crispy Schoko , Proteinriegel 12x65g

15,90 €
inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. Oktober 2017 6:49

Detailsbei
ansehen
3 Weider 52% Protein Bar (24x 50g Box), Mix-Box (5 Geschmäcker), 1er Pack, (1 x 1.2kg) Weider 52% Protein Bar (24x 50g Box), Mix-Box (5 Geschmäcker), 1er Pack, (1 x 1.2kg)

34,90 €
inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. Oktober 2017 6:49

Detailsbei
ansehen
4 PowerBar Protein Plus Low Sugar, Chocolate-Brownie 30 Stück PowerBar Protein Plus Low Sugar, Chocolate-Brownie 30 Stück

26,89 €
inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. Oktober 2017 6:49

Detailsbei
ansehen

Beim Preis zeigt sich im Proteinriegel Test vor allem, dass sich dieser anhand der Inhaltsstoffe orientiert. So mag es auf den ersten Blick als hochpreisig wirken, dass eine Packungsgröße mit weniger Stück ungefähr gleich viel kostet. Dabei kommt es hier ganz darauf an, was für eine Eiweißzufuhr durch den Riegel stattfinden soll.

Für welche Sportübungen ist ein Proteinriegel geeignet?

Jegliches Gewichtstraining ist das Hauptziel von Proteinriegeln. Egal, ob hier nur mit Hanteln gearbeitet wird, oder direkt mit der großen Hantelbank trainiert wird. Auch fällt das Training an Gewichten unter die Übungen, bei denen Proteinriegel zum Einsatz kommen. Auch bei Sit Ups, Push Ups und Ähnlichem kann der Einsatz von Riegeln aus unserem Proteinriegel Test eine unterstützende Wirkung erzielen.

Vor allem ist immer darauf zu achten, dass Du mit dem darin enthaltenen Eiweiß nicht der eigenen Ernährung in die Quere kommst. In erster Linie sollen diese Riegel nämlich verhindern, dass Du zusätzliche Mahlzeiten einnehmen musst und dadurch am Ende noch mehr Gewicht aufbaust. Beim Muskelaufbau ist es zwar wichtig, genug Eiweiß für deren Bildung im Körper zu haben, aber durch die Einnahme von Fleisch und Co kommen auch Fettsäuren und dergleichen hinzu.

Die wichtigsten Kriterien im Proteinriegel Test

Am wichtigsten ist die Kombination aus Haltbarkeit und Packungsgröße. Im Proteinriegel Test ist uns vor allem wichtig, dass sich Trainierende auch einen entsprechenden Vorrat davon anlegen können. Schließlich wird solch ein Training, das gezielt Muskeln aufbauen soll, nicht einfach von heute auf morgen abgeschlossen. Und sind erst einmal Muskeln aufgebaut, möchte das auch beibehalten werden.

Anzeige

Quest Nutrition Protein Bar Mix Box 12 x 60 g

32,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. Oktober 2017 6:49
Detailsbei
ansehen

Ein weit verbreiteter Fehlglaube, dass Trainierende plötzlich an Gewicht und demnach auch Körperfett zunehmen, beruht übrigens auf der Ernährung. Setzt Du die Proteinriegel ab, weil Du das Training beenden möchtest, hast du zuvor nicht auch deine Ernährung umgestellt und kannst Deine restlichen Mahlzeiten ganz normal beibehalten.

Proteinriegel Test

Im Proteinriegel Test zeigt sich, dass das Training gut darauf anspricht, wenn die Riegel als Ersatz für zusätzliche Mahlzeiten eingenommen werden. Auch, wenn die Packungsgrößen mit 15 bis 30 Stück preislich etwas höher angesetzt sind, muss man bedenken, was dadurch eingespart wird. Um Muskeln aufzubauen, sind entsprechende Eiweißwerte von Nöten, wodurch ein Durchschnittssportler mit 80kg täglich zwischen 140 und 160g Eiweiß zu sich nehmen sollte. Im Vergleich: Unter normalen Umständen nimmst Du am Tag 64g Eiweiß zu Dir.

Dieser Unterschied resultiert laut dem Proteinriegel Test daraus, dass bei einer normalen Ernährung ohne zusätzliches Training pro Tag mit 0,8g Eiweiß pro kg vom Gewicht gerechnet wird. Bei einem entsprechenden Training vervielfacht sich dieser Wert von 0,8g auf 2g pro kg Körpergewicht. Um dies dann nicht mit zusätzlichen Mahlzeiten kompensieren zu müssen, die aus entsprechend viel Fleisch bestehen müssten, was auf Dauer noch teurer kommt, gibt es solche Energiesnacks auf dem einschlägigen Markt.

Like, teile und kommentiere jetzt den kostenlosen Proteinriegel Ratgeber